Spieleplanet Community

Spieleplanet Community (https://www.spieleplanet.eu/forum.php)
-   Debattierclub (https://www.spieleplanet.eu/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Filmtipps (https://www.spieleplanet.eu/showthread.php?t=46765)

Aragorn 09.10.15 02:39:31

so, zurück vom mars, war schön da :-D

war in der spätvorstellung von "Der Marsianer", ein saugeiler film, man spürt richtig die Einsamkeit von Matt Damon, der allein auf einem entfernten Planeten gestrandet ist, vor allem in den ruhigen Momenten ist es grandios, bis dann die "Discomusik" losgeht, die nervt echt schon etwas den ganzen Film über, dann weiss man nicht ob man ineinem Science Fiction Film sitzt oder in nem depperten Hollywood-70er-Retrofilm der letzten Jahre. Die hättens nur mit dem normalen Soundtrack machen sollen, das hätte die geile spürbare Hoffnungslosigkeit noch viel mehr unterstützt. Muss leider sagen die dämliche Musik ruiniert den Film etwas.

Aber die ganze Szenerie auf dem "Mars" ist schon grandios. Matt Damon wird bestimmt für die Oscar-Hauptrolle nominiert, auch wenn er ihn wohl nicht bekommen wird für nen Sci-Fi-Film. Die Kate Mara find ich ja schon immer süß, die hat auch nette Szenen wo man sie gern "...." möchte :-D

Insgesamt ein sehr interessanter Film, ein Extended Cut ist ja schon geplant, da sollten sie dann aber verschiedene Tonspuren verwenden, einen normale und eine Special Edition komplett ohne Discomusik :rotfl:


Topchock 10.10.15 00:13:56

So, hab den selben Flug wie Aragorn genommen. Uiuiui, dass war aber mal echt ein geiler Film. Von der ersten Sekunde an wird man gepackt, und auch nicht mehr losgelassen.

Wie Aragorn schon schrieb, man spürt richtig die Einsamkeit auf dem Planeten.

Ist für mich schon ein Highlight für dieses Jahr.

Nur zu empfehlen.

@Aragorn: "Die Kate Mara find ich ja schon immer süß, die hat auch nette Szenen wo man sie gern "...." möchte"

Welche Szene meinst du? :D

Aragorn 10.10.15 02:04:00

na eig jede :fin:

z.B. wenn se da auf dem fensterrahmen hockt (oder wars in der nähe des fensters?) und so betörend lächelt :bums: :-D

Topchock 10.10.15 02:19:53

Hahaa, naja mit langen Haaren ist sie hübscher ;)

Sonntag gehts dann in "Sicario".

Stichwort Emily Blunt :D

Aragorn 01.05.17 04:09:28

hab grad La La Land geglotzt obwohls mich eig gar net interessiert hat, aber was soll ich sagen:

was für ein wundervoller, bezaubernder, euphorischmachender film. und an was liegts? einzig und allein an der wunderschönen emma (ja ok, an der genialen musik natürlich auch). ich hab mich schon wieder total in die süsse verknallt. ich kann nix dagegen machen, jedesmal wenn sie mit ihren diamantgrünen augen richtung kamera glotzt schmilzt man dahin. die hat einfach so eine art die total ansteckend ist. und vor allem ist sie in echt ja fast genau so. in 2 wochen kommt das steelbook in uk, das wird sofort bestellt :-D

bei der szene wo sie beim casting ihre geschichte "erzählt" hab ich echt gänsehaut bekommen, was für ne schauspielerische leistung. kein wunder dass sie für die rolle den oscar bekommen hat :that:

achso: auf jeden fall ohne untertitel glotzen, man versteht sowieso alles was da gesungen wird, und die untertitel stören total die aufmerksamkeit auf den film, speziell auf emma. ich hab se nach 2 min abgeschaltet.

edit: die emma hat in echt ne total süsse stimme, richtig betörend, vor allem wenn se das singen anfängt :mOoSe: :-D


Aragorn 06.07.18 01:30:45

grad geglotzt, geiler film, schön ruhig :fin: :-D


Aragorn 23.07.18 15:56:22

tywin lebt :omg: :-D


Aragorn 23.12.20 22:16:49

grad geglotzt auf netflix, gibts seit heute. einer der besten endzeitfilme die ich gesehen hab, echt genial gemacht. muss ich in paar tagen nochmal glotzen :hop: :-D


Aragorn 28.05.21 05:29:43

:laugh:
grad wrong turn - foundation auf sky geglotzt

einfach mal das video glotzen damit ist alles gesagt, so genial wer das gemacht hat, da hätt ich mir 105 min sparen können. davor aber den ton schön laut drehen, dann machts richtig gaudi :rotfl:

das beste is die letzte szene am wohnmobil, so geil :-D


Aragorn 15.07.21 03:54:06

heftig, der genialste und spannendste film seit langem, hab schon ewig keinen film mehr gesehen, der mit einfachen mitteln so toll die angst einer person auf die leinwand bringt, die kameraführung spielt dabei ne grosse rolle.

ich hab während dem film sogar manchmal vergessen zu atmen weil man sich automatisch so brutal in das opfer hinein versetzt und das miese schwein von täter überall sein kann.

auf jeden fall den film in einem komplett dunklen raum schauen, am besten noch auf nem oled mit dunklen einstellungen, dann kommts am besten rüber. :dance:

auf keinen fall vorher den trailer glotzen, der verrät fast alles. das gute am anfang ist dass es jeder sein kann. nach dem trailer ist sonst die spannung weg.

den film gibts zur zeit z.b. für 4 euro auf amazon video

https://www.critic.de/images/alone-poster-20edb.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:12:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Die Betreiber haften nicht für die Inhalte der User. Die Beiträge spiegeln ausschließlich persönliche Meinungen wider, und nicht die der Seitenbetreiber.