[00:00] Songs gespielt gestern: 0
[19:00] Lottoziehung in 01:00h
[00:00] Songs gespielt gestern: 0
[00:01] Alles Gute an Bigfoot, Jan, revial
[00:06] Post by Aragorn @ Der BLU-RAY Thread
[01:49] Lottozahlen gezogen. 0 Teilnehmer, 0 Gewinner.
Trackmania Minecraft Andere Spiele
Antwort
#1
Alt 05.02.14, 19:37:46
Headset oder Kopfhörer+Mikro
steelworks
Benutzerbild von steelworks
Trackmaniac
Registriert seit: 10.02.08
Style: spring 09
Alter: 26
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.435
IRC Zeilen: 20406
Quizrunden gewonnen: 130

Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Hallo Leute, wie manche vielleicht mitbekommen haben, is mein Headset nicht mehr so ganz ok.

Jetzt muss ein neues her. Dabei sind die Anforderungen, die ich an das Headset stelle schon recht hoch:
  • Ohrumschließend
  • Top Sound (Spiel, Film und Musik)
  • Lange Lebensdauer
  • Gute Mikrofonqualität
  • Offene Bauweise, damit ich keine heißen Ohren bekomme

So, das is ne Menge und bei meiner Recherche heißt es überall: Kauf dir das Sennheiser PC 360....kostet nur leider scheiß teure 180-200€.

Das find ich ziemlich krass, auch wenns im Rahmen des möglichen liegt. Wenn ich mit 150 hinkomme wäre mir das lieber.

Jetzt gibt es die Möglichkeit, stattdessen auch einfach nen Hifi-Kopfhörer + Standmikrofon zu kaufen. Hatte beispielsweise an ein Sennheiser HD 558 gedacht und dazu ein Standmikrofon.

Ich hab jetzt schon ein wenig im Internet rumgelesen und die Kopfhörer sollen wohl auch ausgezeichnet zum Zocken geeignet sein. (Für Musik und Filme eh)

Was mir eher Sorgen bereitet, ist das Mikrofon, dass ich mir dann noch für 20€ dazukaufen müsste.

Meiner Vorstellung nach sollte das ein dezentes Tischmikrofon sein. Vielleicht etwas wie das hier: Klick

Die Frage, die sich mir nun stellt: Kann ich das einfach so aufn Tisch stellen und überträgt das dann meine Stimme ordentlich, ohne endlos viel Tastaturgeklapper mitzusenden? Wie schauts mit anderen Mikrofontypen aus? Clipmikros etc.


Ich hoffe mir kann hier wer helfen

Mfg Steelworks

^ das Zitat is auf jeden Fall ausm Zusammenhang gerissen
#2
Alt 05.02.14, 20:36:52
sk1ll3R
Benutzerbild von sk1ll3R
Hausmeister Täglich verrückt!
Registriert seit: 19.11.06
Alter: 32
Geschlecht: ♂
Beiträge: 3.096
IRC Zeilen: 7673
Quizrunden gewonnen: 126

Spenden-Award Spenden-Award Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Spenden-Award Blecherner Postaward 

sk1ll3R eine Nachricht über ICQ schicken
Kenne mich da nicht so aus, aber was man immer wieder als Kombination liest, ist:
Beyerdynamic DT 990 als offenes Studio-Headset und das
Zalman-ZM-MIC1 als Ergänzung für die Stimme.

Da wärest du in Summe (knapp) unter 150 €, vielleicht einfach mal ein paar Erfahrungsberichte googlen, das Computerbase-Forum hilft da oft auch.

Zocker, Musiker und Chemiker aus Leidenschaft
#3
Alt 05.02.14, 21:53:30
blue
Benutzerbild von blue
Big Daddy
Registriert seit: 02.02.03
Alter: 31
Geschlecht: ♂
Beiträge: 4.607
IRC Zeilen: 10670
Quizrunden gewonnen: 3

Spenden-Award Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

blue eine Nachricht über ICQ schicken
Tja, ich kann zu der Qualität nicht viel sagen, aber möchte Dich einfach mal auf den Komfort hinweisen ... Drum frage ich mal ganz einfach: Willst Du wirklich beim Zocken Kopfhöhrer und Mikro getrennt haben?

Folglich werden deine Mitwichser lautstärketechnisch schon einen Unterschied hören, wenn Du über die Tastatur vorgebeugt das Mikro im Mund hast bzw. Dir in halber Liegeposition einen runter holst

C++ ist böse
Die Unterschiede [der Programmiersprachen] sind enorm: Während Programme wie die Schreibsoftware Microsoft Word mit HTML programmiert wurden, greifen die Entwickler von Metzel-Games oft zu der Hacker-Programmiersprache C++. Wie gefährlich diese Sprache für Jugendliche ist, zeigte sich erst im September 2009, als der schülerVZ-Hacker Matthias L. vor seinem Selbstmord einen Abschiedsbrief verfaßte – in C++.
#4
Alt 05.02.14, 21:59:11
Coke
Benutzerbild von Coke
Registriert seit: 14.04.06
Style: Retro Dark
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 4.034
IRC Zeilen: 310824
Quizrunden gewonnen: 28

Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Spenden-Award Bronzener Topposter Blecherner Postaward Core-Award 

Coke eine Nachricht über ICQ schicken Coke eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich machs kurz. Wenn du uns nicht nerven willst, dann kauf dir nen Headset. Wenn du noch irgendwelche Podcasts machen willst oder einen Make-Up-Channel bei Youtube, dann kauf dir noch ein Standmikro mit Popschutz, ansonsten würd ich das nicht getrennt benutzen, wenn es ums Zocken geht.

Für Musik und Filme ist es ja eh nicht wichtig, außer du möchtest dabei den Film kommentieren und dich dabei aufnehmen oder sonstige perverse Dinge tun!

Bewertung zu diesem Post
steelworks meint: Der Steelworks Makeup-Channel. "Seht stahlhart aus!"



#5
Alt 05.02.14, 22:43:55
Timbo
Benutzerbild von Timbo
Dr. House
Registriert seit: 18.09.06
Alter: 30
Geschlecht: ♂
Beiträge: 2.428
IRC Zeilen: 73

Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

Wenn du auf 5.1 bzw. 7.1 verzichten kannst, dann kann ich dir nur das Razer Carcharias empfehlen. Hab es selber und bin mehr als zufrieden damit.

http://www.amazon.de/gp/product/B00A...=1&s=computers

Lord Batman: I used to think that, too. But what have you ever accomplished from there? Besides from scaring a few punks half to death and putting a few more in jail.
Batman: It all adds up.
Lord Batman: Not fast enough. If you really want to make a difference, want to change the system instead of just patching it, you've got to step into the sunlight. Take over, like we did.
Lord Batman: Think about it - a world where there's no crimes. No victims. No pain.
Batman: And no choice! Who elected you, anyway?
Lord Batman: Who elected *you*? The problem with democracy is, it doesn't keep you very safe.
Batman: It has other virtues. But you seem to have forgotten that.
Lord Batman: *I* didn't forget! I just chose peace and security instead.
Batman: You grabbed power!
Lord Batman: And with that power, we've made a world where no eight-year-old boy will ever lose his parents because of some punk with a gun!
Batman: You win.
#6
Alt 05.02.14, 23:30:39
steelworks
Benutzerbild von steelworks
Trackmaniac
Registriert seit: 10.02.08
Style: spring 09
Alter: 26
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.435
IRC Zeilen: 20406
Quizrunden gewonnen: 130

Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Hatte noch zwei Sachen vergessen zu schreiben^^

Bei dem Kopfhörer kommts mir drauf an, dass der recht "natürlich" wiedergibt, ich will keinen Wumm-Bumm-Kopfhörer a'la "beats" oder sowas
Ich benutze den Kopfhörer auch als Kopfhörer für nen Digital-Piano, da is nen verfälschender sound nich so cool in meinen Augen. (Oder Ohren )

@Skiller Das Zalman Mikro schaut interessant aus. Da erübrigt sich der Stress von wegen Mikro hinstellen oder an die Kleidung pinnen.

Ich hab schon gehört, dass die Beyerdynamic Kopfhörer sehr gut sein sollen, ich hab mich nur inzwischen daran gewöhnt, dass das Headset aufm Kopf liegt, so wie ich das sehe, halten die Bayerdynamics Teile, indem sie seitlich aufn Kopf drücken. Das stell ich mir nich sehr angenehm vor.
Ich hab leider auch nich die Möglichkeit, in dem Kaff hier probezuhöhren Die nächste Stadt is erst mal den scheiß Berg hier runter :/

^ das Zitat is auf jeden Fall ausm Zusammenhang gerissen
#7
Alt 06.02.14, 08:32:23
sk1ll3R
Benutzerbild von sk1ll3R
Hausmeister Täglich verrückt!
Registriert seit: 19.11.06
Alter: 32
Geschlecht: ♂
Beiträge: 3.096
IRC Zeilen: 7673
Quizrunden gewonnen: 126

Spenden-Award Spenden-Award Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Spenden-Award Blecherner Postaward 

sk1ll3R eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat von steelworks
Bei dem Kopfhörer kommts mir drauf an, dass der recht "natürlich" wiedergibt, ich will keinen Wumm-Bumm-Kopfhörer a'la "beats" oder sowas
Ich benutze den Kopfhörer auch als Kopfhörer für nen Digital-Piano, da is nen verfälschender sound nich so cool in meinen Augen. (Oder Ohren ) [...]
Sehr vernünftig, Beats und Konsorten sind bei Kopfhörern genausolcher überteuerter Plastikmüll wie Bose bei Lautsprechern.
Gerade wenn du den als "Monitor" fürs Piano nimmst, sollte die Klangcharakteristik möglichst linear sein, hier kannst du ja nicht mit einem Equalizer gegensteuern.

Zitat von steelworks;530774[...
ich hab mich nur inzwischen daran gewöhnt, dass das Headset aufm Kopf liegt, so wie ich das sehe, halten die Bayerdynamics Teile, indem sie seitlich aufn Kopf drücken. Das stell ich mir nich sehr angenehm vor.
Also ohne einen gewissen Anpressdruck wird es wohl nicht gehen, ich glaube das ist 1. recht subjektiv und kommt 2. auf die Ohrform sowie Form/Material der Hörermuscheln (aufliegend/umschließend) an. Du kannst ja einfach mal unter dem Stichwort "Anpressdruck" die Kopfhörer googlen. Soviel ich weiß wird die "Zugkraft" bei einigen Test sogar instrumentell gemessen (Angabe in Newton).

Zocker, Musiker und Chemiker aus Leidenschaft
#8
Alt 06.02.14, 12:52:14
SharK
Benutzerbild von SharK
Der beißt nicht
Registriert seit: 12.08.06
Style: Retro Dark
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 852
IRC Zeilen: 14121

Core-Award Blecherner Postaward 

Also ich benutze die AKG Q701 und bin damit sehr zufrieden. Der Klang ist natürlich enorm geil, hat halt Studio-abhöre-Charakteristik, aber leider kosten die auch je nach Laden ziemlich was. Ich hatte da ein bisschen Glück.
Was ich vorallem bei längeren Sessions schätze, ist der Tragekomfort. Die Dinger sind locker groß genug, um nicht auf den Ohren aufzuliegen. Empfehlen kann ich auch die K701, die gibts mittlerweile schon sehr günstig, da sie recht alt sind, aber das ist auch völlig egal bei guten Kopfhörern. Gerade wenn du mit einem vernünftigen digitalen Piano arbeitest, würde ich dir schon eher dazu raten, kein dämliches Gaming Headset zu kaufen.

Außerdem haben die AKGs abnehmbare Kabel, die kannst du also leicht "reparieren"

Wir sind in der Überzahl!!!
#9
Alt 06.02.14, 13:03:17
steelworks
Benutzerbild von steelworks
Trackmaniac
Registriert seit: 10.02.08
Style: spring 09
Alter: 26
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.435
IRC Zeilen: 20406
Quizrunden gewonnen: 130

Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Jo, das mit den abnehmbaren Kabeln is echt gut, die bietet der Sennheiser ja auch. Ich glaube, ich fahre heute doch mal in die nächste Stadt und werde ein wenig probehören.
edit: die Q701 sind mir zu teuer :/

Bewertung zu diesem Post
SharK meint: Schau dir deshalb auch mal die K701 an, die gibts ab 170-180€ und die sind auch schon extrem gut für das Geld.

^ das Zitat is auf jeden Fall ausm Zusammenhang gerissen
#10
Alt 22.02.14, 12:45:10
zlatan
Banned
Registriert seit: 22.02.14
Beiträge: 3
Muss sagen ich bin mit meinem SoundBlaster Headset durchaus zufrieden. 40€ für bezahlt und durchaus sehr gute Soundqualität bekommen, die für den Preis bei nem Gaming Spezialisten so niemals zu haben gewesen wäre. Behaupte ich zumindest einfach mal.
Antwort
Lesezeichen
Facebook
Google+

Direkt antworten
Nachricht:
Benutzername: 
Email (nicht ausfüllen!): Sicherheitsgrafik
Optionen

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu
Teamspeak 3

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:34:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Die Betreiber haften nicht für die Inhalte der User. Die Beiträge spiegeln ausschließlich persönliche Meinungen wider, und nicht die der Seitenbetreiber.