[00:00] Songs gespielt gestern: 15
[00:01] Alles Gute an Pippin, razorbane, Lund
[09:34] Post by steelworks @ [Minecraft] /fly für Stammspieler
[20:00] Lottoziehung in 03d 00:00h
[00:00] Songs gespielt gestern: 9
[00:01] Alles Gute an Gamo
Trackmania Minecraft Andere Spiele
Antwort
#1
Alt 14.10.07, 23:03:24
Kart
ultimo
Benutzerbild von ultimo
Senior Member Täglich verrückt!
Registriert seit: 12.05.06
Alter: 29
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.856
IRC Zeilen: 10557
Quizrunden gewonnen: 5

Spenden-Award Spenden-Award Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

ultimo eine Nachricht über ICQ schicken
Der Titel sagt jetzt nicht viel aus, deswegen erklär ich, was ich gerne von euch gewusst hätte.

Mich interessiert mal, wer schon Erfahrungen mit Kart fahren gemacht hat, und wie diese waren.

Bei mir wirds jetzt etwas ausführlicher.

ALSO!
Das erstemal saß ich ungefähr mit 6 Jahren im Kart. Das war auf dem Dülmene Stadtfest.
Da mein Vater und ich uns sehr dafür interessierten, sind wir mal zum Training des Vereines gefahren und dort bin ich dann auch direkt zum ersten mal gefahren.
Ich hab mich reingesetzt, habe Gas gegeben, einmal links und einmal rechts gelenkt und mit Vollgas gegen einen Bordstein. Ich muss wohl dazu sagen, dass ich hier hauptsächlich vom Kartslalom, eine nicht unbedingt so bekannte Sportart unter den Zivilisten, rede.
Diese erste Erfahrung mit dem Kartsport hat mich allerdings nicht abgeschreckt, direkt dem Verein beizutreten.
Ich habe dann erstmal ein paar Monate trainiert und bin dann 1998 meine erste Saison gefahren. Damals bin ich im Kart-slalom und im Kart-turnier (ähnlich dem Kartslalom, aber auf Geschicklichkeit ausgelegt) gestartet.
In dieser ersten Saison, zeigte sich schon, dass ich wohl ein gewisses Talent für den Motorsport hatte und dies bestätigte sich 1999, in meiner zweiten Saison.
Ich kam nach den 8 Vorläufen in die Endläufe, bei denen 3 Turniere gefahren werden, um die 3 besten aus jedem Bundesland zu bestimmen, welche dann zum Bundesendlauf dürfen. Da ich auch dort gute Ergebnisse erzielen konnte, durfte ich schon in dem Jahr zum Bundesendlauf nach Baunatal fahren.
Dort lief es leider, aufgrund ein paar Fehler im ersten Wertungslauf, nicht so gut für mich. Trotzdem war ich stolz, dass ich es dorthin geschafft hatte.
Aufgrund meiner Leistungen in dem Jahr, war ich im Kart-slalom 4. Bester von ganz Westfalen(ist nicht ganz NRW im Kartsport ) und im Kart-turnier 8. Bester.
Die Saisons 2000 und 2001 gingen für mich dann leider nur bis zu den Endläufen, aber naja.
2002 war dann wieder mein Jahr. Ich konnte gute Ergebnisse erzielen und durfte am Schluss zum Bundesendlauf nach Bonn.
Hier bin ich wohl unterbewusst etwas langsamer gefahren, um keine Pylonen zu schmeissen, was mir pro Stück 2 Sekunden Strafzeit eingebracht hätte.
Aufgrund dieses Zurückhaltens, wurde ich am Schluss "nur" 14., was aber dennoch für mich ein großes Glücksgefühl hervorgebracht hat.
Mittlerweile hatte ich mich auch schon vom Kart-turnier verabschiedet, da es für mich nicht mehr so großen Reiz hatte.
Die nächsten Jahre liefen für mich immer "nur" bis zu den Endläufen.
In den Jahren 2006 und 2007 bin ich dazu noch Roller-turnier gefahren, was auf die Geschicklichkeit mit dem Roller auf einem Parcour ausgelegt ist. Normal darf man schon mit 12 Jahren Roller-turnier fahren, allerdings hatte unser Verein diese Möglichkeit erst ab 2006 angeboten (Grund liefere ich weiter unten).
In dieser Disziplin konnte ich leider nicht glänzen, da ich wohl mit 4 Rädern besser bin als mit 2.
Nun bin ich 2007 meine letzte Saison im ADAC Kart-slalom gefahren, da man hier nur bis zu dem Jahr fahren darf ind dem man 18 wird, dieses allerdings noch mit eingeschlossen.
Allerdings gibt es auch für Leute in meinem Alter noch viele Möglichkeiten beim ADAC.
Zum einen kann man Kart-slalom-Oldie-Cup fahren, der ab 18 Jahren freigegeben ist. Zum anderen gibt es den Youngster-Cup (Auto-slalom), welchen man ab dem 16. Lebensjahr bestreiten kann.
Mir sind diese beiden Disziplinen allerdings zu teuer und deswegen gehe ich hier nur beim Oldie-Cup an den Start, wenn er bei uns in Dülmen ausgetragen wird.
Was aber nicht bedeutet, dass ich mich vom Motorsport zurück ziehe. Es gibt eine andere Auto-slalom Art, die vom DMSB(Deutscher Motorsport Bund) ausgetragen wird. Hier gehen die Vereine mit ihren eigenen Autos an den Start (In unserem Fall ein getunter Opel Corsa und ein BMW 325i mit M3 Packet).

In diesen Jahren bin ich zudem noch Fahrrad-turnier gefahren, was allerdings nie mein Interesse gefunden hat. Zudem Sind wir mit dem Verein bei ein paar 3 Stunden Rennen angetreten, die auf Indoor-Kartbahnen ausgetragen wurden.

Jetzt möchte ich noch gerne was zu meinem Verein erzählen.
Als ich eingetreten bin, war die Jugendgruppe des AMC Dülmen gerademal 1 Jahr alt.
In den letzten Jahren hat sich dann ein Streit zwischen der Jugendgruppe und dem Verein aufgetan, der wohl damit anfing, dass wir einen neuen Jugendleiter gewählt hatten.
Aufgrund des Streits, hat sich die Jugendgruppe vom AMC getrennt und hat einen eigenen Verein gegründet, den MSV Dulmania e.V. im ADAC. Die Jugendgruppe hat ihren alten Namen, Die Wildpferde (Grund für den Namen ist die einzigste Wildpferde Herde in ganz Europa, welche in DÜlmen lebt), behalten.
Seitdem der neue Verein besteht, hat sich die Mitgliederzahl der Jugendgruppe ( Kinder und Jugendliche von 8-18 Jahren) von ungefähr 15 Mitgliedern auf knapp 45 Mitglieder erhöht.
Im letzten Jahr hat unser Verein den Münsterland-Cup ins Leben gerufen, der für Vereine die im Münsterland ansässig sind gedacht ist. Auch bei diesem Cup wird Kart-slalom gefahren, allerdings kann man ab dem nächsten Jahr bis zu einem Alter von 23 Jahren starten, da der Cup nicht vom ADAC ausgetragen wird, sondern von ein paar Vereinen (allen vorraus nartürlich wir ) geplant wird.
Eine weitere Idee, die vielleicht im nächsten Jahr eingeführt wird, unseres Vereines, ist ein Quad-slalom. Da dieser aber noch in Planung ist, sind hier noch keine genaueren Details verfügbar. Wir überlegen aber, 5 Läufe insgesamt zu veranstalten und davon vielleicht 3 als Slalom und 2 als Geländeläufe.

Alles in Allem bin ich jetzt seit knapp 12 Jahren dem Motorsport verfallen und werde wohl nie mehr davon wegkommen.
Ich kann einfach nur sagen, dass Motorsport für mich das größte ist und es in so einer Gemeinschaft, wie meinem Verein, einfach einen heiden Spass macht etwas zusammen zu machen.

Jetzt seit ihr dran!
Erzählt uns ein bisschen von euren Kart Erfahrungen und auch gerne von anderen Motorsportarten.

In diesem Sinne mit einem Bleifuss grüßt
ultimo(Timo)


Edit: Wer gerne noch genauere Infos zum Kart-slaom und den anderen Disziplinen, oder zu meinem Verein haben möchte, kann mir gerne eine PM schreiben.



"What's a Kansas City Shuffle?"
"A Kansas City Shuffle is when everybody looks right, you go left."

Geändert von ultimo (14.10.07 um 23:06:47 Uhr)
#2
Alt 15.10.07, 11:52:00
toby
Benutzerbild von toby
German_Top_100.mp3 Täglich verrückt!
Registriert seit: 25.04.06
Alter: 24
Geschlecht: ♂
Beiträge: 2.310
IRC Zeilen: 3541
Quizrunden gewonnen: 3

Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Ich bin mal im Schwabenpark gefahren allerdings bin ich recht schlecht. (die anderen beiden haben mich überrundet^^) Und ich hab Kartverbot bekommen da ich eine Runde zu viel gefahren bin und am Schluss einem stehenden Kart hinten drauf gefahren bin, dann is der auf den nächsten Kart und der is dann den Berg hinunter gerollt^^.



Zuerst hatte ich kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu.

http://hydrogenium.mybrute.com/
Da gibts volles Pfund aufs Maul!
#3
Alt 15.10.07, 12:40:17
007-Problembaer
Benutzerbild von 007-Problembaer
124 x 99 pixels
animated in 3 frames Täglich verrückt!
Registriert seit: 22.01.07
Alter: 24
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.473
IRC Zeilen: 456

Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

007-Problembaer eine Nachricht über ICQ schicken
Naja ich bin vor einigen Jahren mal Kart gefahren *zu Emkay und Roadi schiel * Damals bin ich aber in diesem "Kinderkart" gefahren und musste mir einige Überrundungen gefallen lassen . Spaß hatte es mir aber trotzdem gemacht und ich will vielleicht demnächst auch mal wieder gehen...

LG

MfG Bruno

#4
Alt 15.10.07, 13:55:25
Ruggle
Benutzerbild von Ruggle
Kacklappen :-D
Registriert seit: 06.05.06
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.385
IRC Zeilen: 542

Bronzener Topposter EM Tippspiel Sieger Blecherner Postaward 

Ruggle eine Nachricht über ICQ schicken
ich bin auch ein wenig dem Motorsport verfallen, sei es im TV oder auch auf der rennstrecke...
Meine famillie fährt recht oft zu motorsportevents sei es motorcross oder auch mal MotoGP in Brünn

Selber fahr ich auch ab und zu kart und das recht schnell. mit den leuten aus dem kartclub und den mechanikern da halt ich schon recht gut mit, obwohl ich vllt 10mal im jahr für 10minuten fahre

deswegen hab ich auch schon öfter überlegt dort mir mal ein training anzuschauen und vllt dem verein beizutreten, was ich aber wegen der hohen kosten immer wieder verworfen habe ...

naja, spaß machen tut es immmer und wenn man dazu noch schnell fährt, gibts schon mal einen erstaunenden blick der mechaniker etc.
#5
Alt 15.10.07, 15:06:10
ultimo
Benutzerbild von ultimo
Senior Member Täglich verrückt!
Registriert seit: 12.05.06
Alter: 29
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.856
IRC Zeilen: 10557
Quizrunden gewonnen: 5

Spenden-Award Spenden-Award Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

ultimo eine Nachricht über ICQ schicken
Naja, beim Bahn fahren hab ich auch schon ein paar Erfahrungen gemacht...Sind mal mit nem Rotax gefahren, was für mich allerdings net so toll war, da ich net richtig ans Gaspedal kam und dadurch die Zündkerze durchgebrannt ist.

Du sagst es aber Ruggle...
Wenn man erfoglreich in den Bahn-Cups mitfahren will, braucht man viel Geld. Ansonsten hat man keine Chance, da die anderen immer besseres Equipment haben werde.
Deswegen finde ich den Kart-slalom auch so besonder.
Hier startet jeder mit den gleichen Karts. Zwar gibt es keine spannenden Zweikämpfe, da jeder alleine durch den Parcour fährt, aber trotzdem ist es oft nervenzerreissender, wenn man sieht, das zum Schluss 3 Fahrer innerhalb von einem hunderstel sind.
Auch kommt es beim Slalom auf Geschick und Reaktionsfähigkeit an.
Da die Tore "nur" 40 cm breiter sind als das Kart, ist der kleinste Fehler oft verheerend. Zudem stehen die Hindernisse nur zwischen 4 und 10 Metern auseinander. Bei 10 Meter ist es kein Problem, aber bei 4 Metern so schnell zu reagieren, dass man vom letzten Tor keine Pylone mitnimmt und trotzdem perfekt in das nächste Tor kommt, dafür ist oft echts können verlangt.

Der größte Vorteil beim Slalom ist allerdings, dass es garnicht soviel kostet wie man denkt. Die Karts werden vom Verein gestellt und man muss selber nur einen Helm, Handschuhe und geschlossene Kleidung haben. Dazu kann man sich halt noch Rennschuhe (mit besonders dünner Sohle) holen und vielleicht noch einen Overall. Das wars aber eigentlich neben dem Mitgliedbeitrag schon. Dafür bekommt man aber zumindest in unserem Verein eine Menge geboten und es macht einfach einen heiden Spass, am Ende des Tages noch mit allen ein Bierchen zu trinken (während der Anstaltungen verboten, da es Jugendveranstaltungen sind).



"What's a Kansas City Shuffle?"
"A Kansas City Shuffle is when everybody looks right, you go left."
#6
Alt 15.10.07, 15:44:42
Jan
Benutzerbild von Jan
Registriert seit: 16.05.06
Style: Retro
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.117
IRC Zeilen: 1221
Quizrunden gewonnen: 3

Blecherner Postaward 

Jan eine Nachricht über ICQ schicken
So, erstma gut geschrieberner Bericht ultimo!
Dann toby, jaja, die bösen Schwabenpark Kart's *lol* Ich kenn da noch einnen der kann des sicher bestätigen *zu Lolo schiel*
Persönlich bin ich früher au ab und an auf so indoor kartstrecken gefahren, was man halt als junge so mal macht^^
Meine geilste Kartfahrt war aber wohl, als ich ma mit dem Rennkart von nem Kumpel auf nem Betriebsgelände gefahren bin, da merkt man das die "so kleinen Kart's" auch richtig Power haben können.

Jan: 311 Liter + 0,8 Liter...

-> 311.08 Liter

Dummheit lässt grüßen.
#7
Alt 15.10.07, 16:13:50
ultimo
Benutzerbild von ultimo
Senior Member Täglich verrückt!
Registriert seit: 12.05.06
Alter: 29
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.856
IRC Zeilen: 10557
Quizrunden gewonnen: 5

Spenden-Award Spenden-Award Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

ultimo eine Nachricht über ICQ schicken
Jo Jan! Wenn man bedenkt, das viele Karts soviel PS haben, wie der Corsa meiner Mutter (45 PS) und dabei nur knapp 120kg wiegen...einfach genial



"What's a Kansas City Shuffle?"
"A Kansas City Shuffle is when everybody looks right, you go left."
#8
Alt 15.10.07, 18:28:14
sk1ll3R
Benutzerbild von sk1ll3R
Hausmeister Täglich verrückt!
Registriert seit: 19.11.06
Alter: 32
Geschlecht: ♂
Beiträge: 3.096
IRC Zeilen: 7673
Quizrunden gewonnen: 126

Spenden-Award Spenden-Award Spenden-Award Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Spenden-Award Blecherner Postaward 

sk1ll3R eine Nachricht über ICQ schicken
Also ich bin glaub ich erst 3 oder 4 mal Kart gefahren, darunter 2 mal in Ungarn. Auf jeden Fall war es immer eine Freiluft-Kartbahn, nie in einer Halle.

Ich muss sagen, dass ich das Kart-Fahren an sich sehr geil finde, ich aber relativ weit zur nächsten Bahn habe und es außerdem für einen Studenten recht teuer ist.

Auf alle Fälle denke ich, dass ich nicht schlecht fahre, die paar Male wo ich gefahren bin, war ich meistens 1. oder 2. .

Was ich aber etwas komisch finde ist, wenn man 'ne halbe Stunde Kart gefahren ist und dann gleich wieder mit dem Auto heim fährt. Das Fahrgefühl in einem Kart ist einfach nur geil. Alles ist halt total direkt und der Fahrer hat bei jeder seiner Aktionen das unmittelbare "Feedback" vom Wagen. Wenn man dann wieder in's Auto steigt, wo einen eine schwammige Servolenkung, ein Bremskraftverstärker, ein weiches Fahrwerk etc. erwarten, ist das schon ein ziemlich krasser Unterschied und man muss sich auf der Landstraße "zusammenreißen" nicht zu schnell zu fahren.

Zocker, Musiker und Chemiker aus Leidenschaft
#9
Alt 15.10.07, 18:53:23
ultimo
Benutzerbild von ultimo
Senior Member Täglich verrückt!
Registriert seit: 12.05.06
Alter: 29
Geschlecht: ♂
Beiträge: 1.856
IRC Zeilen: 10557
Quizrunden gewonnen: 5

Spenden-Award Spenden-Award Bronzener Topposter Core-Award Blecherner Postaward 

ultimo eine Nachricht über ICQ schicken
Jo, das ist echt ein geiles feeling, mit der direkten Lekung und knapp 2cm mit Hinter überm Boden. Zudem merkt man jedes Schlagloch und jedes kleine wegrutschen des Hecks...Mitm Auto hat man GLück, wenn man merkt, dass man überhaupt wegrutscht ^^



"What's a Kansas City Shuffle?"
"A Kansas City Shuffle is when everybody looks right, you go left."
#10
Alt 15.10.07, 21:08:35
Manu16
Benutzerbild von Manu16
<DerdummeBLér> Täglich verrückt!
Registriert seit: 18.04.06
Style: Retro
Alter: 28
Geschlecht: ♂
Beiträge: 6.604
IRC Zeilen: 16702
Quizrunden gewonnen: 8

Goldener Topposter Silberne Postauszeichnung Bronzener Topposter Blecherner Postaward 

Manu16 eine Nachricht über ICQ schicken
Jo, war schon 4 mal oder so in einer Kartbahn...

Beim ersten mal 6. Platz von 8.
Beim zweiten mal 2. Platz von 5.
Beim dritten und vierten mal 1. von 14.

War immer mit Kumpels

Dreher hatte ich auch schon einen, mit ca. hmm... 25 km/h. War so ne linksrechtskurve und da hab ich dann nen 180 in die Mauer gemacht... tat aber net weh und bin gleich weitergefahren...

MfG Manu16


Antwort
Lesezeichen
Facebook
Google+

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu
Teamspeak 3

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Die Betreiber haften nicht für die Inhalte der User. Die Beiträge spiegeln ausschließlich persönliche Meinungen wider, und nicht die der Seitenbetreiber.